Leider ohne Erfolg

Durch den erneuten Ausfall von Jule war von Anfang an klar, dass ein Sieg in weitere Ferne gerückt war. Trotzdem ging es gut los. Jana und Hanna konnten ihr Doppel gewinnen, Lena und Marlen konnten einen Satz gewinnen, waren aber tatsächlich relativ klar unterlegen. Jana und Lea konnten im oberem Paarkreuz gegen ihre ehemalige Mitspielerin Lilli gewinnen, mussten aber beide Ashley, die sich in der Jugend mit Jule spannende Duelle lieferte, zum Sieg gratulieren. Jana hatte einen Sieg auf der Kelle, aber Ashley zeigte am Ende des fünften Satzes eiserne Nerven und drehte den Spieß um. Mit 12 : 10 holte sie den entscheidenden Punkt. Im unteren Paarkreuz konnte nur Hanna einen Pluspunkt beisteuern, Marlen ging leer aus. Am Ende zeigte die Anzeigetafel ein 4 : 6 an.

Noch steht der SV Emmerke auf dem Relegationsplatz für die Regionalliga. Der Verfolger Oldenburg muss klar besiegt werden, um noch über das bessere Spielverhältnis diesen Platz zu halten. Dazu muss Jule wieder fit werden. Der direkte Fight ist für den 6. März, 12 Uhr, in Emmerke terminiert-

You May Also Like