Unsere Vertreterinnen auf Landesebene

Post image

Dieses Wochenende standen zwei Turniere auf Landesebene auf dem Plan: der Mini-Verbandsentscheid am Samstag und die Landesmeisterschaft der Damen (und Herren) am Sonntag.

Lisabeth und Jette waren das dritte Wochenende innerhalb eines Monats im Rahmen der Mini-Meisterschaften unterwegs und standen sich auch diesen Samstag wieder am Tisch gegenüber. Dieses Mal konnte sich Lisabeth im fünften Satz durchsetzen und ins Finale spielen. Dort musste sie sich dann geschlagen geben. Trotzdem – eine Silber- und eine Bronzemedaille haben unsere Mädels mit nach Hause gebracht, was eine gute Leistung ist! Coach Jule ist zumindest zufrieden mit den Spielen.

Marlen, Jana und Hanna-Marie sind am nächsten Tag bei der mit starken Spielerinnen besetzten Landesmeisterschaft der Damen in Salzgitter angetreten. Für das KO-Feld konnten sich Jana und Hanna-Marie qualifizieren. Dort waren beide in der ersten Runde erfolgreich und standen sich anschließend im Viertelfinale gegenüber. Hanna-Marie konnte sich mit 3:1 durchsetzen, war danach aber Sofia Stefanska unterlegen. Sie konnte ihr aber den bis dahin einzigen Satz abknüpfen. Dennoch sind unsere Damen froh, nach längerer Zeit mal wieder Turnierluft geschnuppert haben zu dürfen!

You May Also Like