Endlich wieder: TT-Brennballturnier

Post image

Unsere Jugendspieler*innen konnten sich nach zwei Jahren Pause endlich wieder bei einem TT-Brennballturnier messen und den Saisonabschluss gemeinsam feiern. Dafür wurden am 26.06. in unserer Halle 9 Tische aufgebaut, an denen sechs 3er Teams um die Pokale für den ersten Platz kämpften. Obwohl es wieder sommerlich-hohe Temperaturen draußen und in der Halle waren, gaben die 9- bis 18-Jährigen bei jedem Punkt alles. Denn genau darum geht es: Bei jedem Ballwechsel konzentriert zu sein, um als Angreifer an den nächsten Tisch zu kommen und einen Punkt für sein Team zu erzielen, oder als Verteidiger Punkte abzuwehren.

Ein Blick auf den Spielbetrieb

Nach drei Runden waren die Teams „brennende Vorhand“ und „Team Ultra“ beide noch ungeschlagen und es deutete sich bereits an, dass das noch ausstehende Spiel zwischen den beiden das Finale darstellen könnte. Dafür stärkten sich die Spieler*innen in einer Pause an dem mitgebrachten Fingerfood und machten die Tische frei für ihre Eltern und Geschwister. Diese wurden von der fröhlichen Stimmung angesteckt und hatten auch Lust auf TT – absolut verständlich und zudem spaßig mit anzusehen, wie die Kinder den Eltern Tipps geben können.

Jette und Mara bedienen sich am reichlichen Buffet

Nach Pizzaschnecken, Kuchen und Nudelsalat ging es dann aber mit dem Wettkampf weiter. Das „Team Ultra“ konnte auch in den letzten beiden Runden nicht aufgehalten werden (wenn auch einige Spiele knapp waren) und erspielte sich den ersten Platz. Glückwunsch an Hanna-Marie, Alan und Maxi!

Wieder einmal war die zu sehende Action großartig, also: Danke an das Trainerteam um Pascal, das diesen aufregenden Tag organisiert hat!

Bald geht es dann in die verdiente Sommerpause, davor stehen jedoch für ein paar Spieler*innen noch Turniere an. Ausruhen ist also noch nicht, sondern weiter fleißig trainieren, bis die Ferien anfangen!

You May Also Like