Interesse an einem FSJ im Sport? Meld´ Dich ->
   
schon angemeldet?
   

wenn Sie uns mögen,...  

FacebookMySpaceGoogle Bookmarks
   

Ihr Weg zu uns  

Sie finden uns in der Sporthalle der Grundschule, Max-Seeboth-Str. 2, 31180 Emmerke.

   
   

tt-emmerke.de - Startseite

Allgemein

Mini-Meister von Emmerke

Details

Du willst Mini-Meister werden? Dann komm am Samstag, den 17. Februar, um 10 Uhr in die Sporthalle. Alle Kinder bis 12 Jahren, die bisher an keinem offiziellen Tischtennis-Wettbewerb teilgenommen haben, dürfen mitspielen. Wir spielen ein Turnier, bei dem alle Spaß haben sollen. Und die Besten dürfen zur nächsten Stufe, dem Kreisentscheid. Egal, wo du dich bisher an der Platte ausprobiert hast. Egal, ob du Mitglied im Sportverein bist. Egal, ob du bereits einen eigenen Tischtennisschläger hast. Wenn du Lust auf Tischtennis hast, komm und mach einfach mit. Wir haben genug Tischtennis-Schläger zum Ausleihen. Anmelden (und Fragen stellen) kannst du per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt am Turniertag um 10 Uhr.

3 Tage Vereinsmeisterschaften

Details

Spiel, Spaß und Pokale - darum geht es an diesem Wochenende.

Freitag startet der Marathon mit einem Mixed-Turnier. Hier werden in jeder Runde die PartnerInnen neu zugelost. Auch hier wird mit vollem Einsatz um jeden Ball gekämpft, doch der Spaß steht im Vordergrund. Um 19 Uhr geht es los, ab 18.30 Uhr beginnt das Training.

Samstag will Janik Schöler seinen Vereinsmeistertitel verteidigen. Nach jahrelanger Vorherrschaft im Jugendbereich hat er seinen ehemaligen Trainern gezeigt, dass er auch im Erwachsenenbereich die Nr. 1 ist. Los geht es um 13.30 Uhr. Anschließend geht es zum gemütlichen Beisammensein ins neu eröffnete Clubhaus

Sonntag um 15 Uhr starten die Jugendlichen ihren Kampf um die Pokale in zwei Altersklassen. Klare Favoritin bei den älteren dürfte Julia sein, aber im letzten Jahr gab es mit Lea auch eine Überraschungssiegerin. In der jüngeren Altersklasse ist dagegen alles offen und es kommt auf die Tagesform an.

 

Bronze für Julia

Details

Am Ende entschied die Auslosung über Bronze und Silber. Julia Stranz ist DIE Nr. 1 in Niedersachsen. Unsere Julia hat im Halbfinale gegen sie verloren. Damit ist die Bronzemedaille im Einzel und Doppel (mit Ashley Pusch) ein richtig gutes Ergebnis. Im Achtelfinale standen Jana, Hanna, Marlen und Lea. Das schreit doch nach einem Voting für die HAZ-Sportlerwahl. Mehr siehe unten.

Sechs Starts bei den Landesmeisterschaften

Details

Cedrik Schrader will nach einem komplizierten Armbruch wieder Wettkampferfahrungen sammeln und startet unbeschwert in die Landesmeisterschaften der Schüler C bis 10 Jahren. Mehr Ambitionen haben die fünf Starterinnen bei den A-Schülerinnen. Die Schwestern Julia und Jana Schrieber, Marlen Trüe, Hanna-Marie Stolzenberg und Cedriks große Schwester Celine haben sich eine Menge vorgenommen. Sie wollen bei den A-Schülerinnen (bis 14 Jahren) ganz weit vorne landen. Aber auch Lea Baule, Fiete Schrader (beide TTC Lechstedt) und Kevin Matthias (MTV Bledeln) haben sich große Ziele gesetzt. Der Tischtenniskreis Hildesheim wird sich an diesem Wochenende im Helmstedt gut präsentieren. Zur Auslosung geht es hier.

 

HAZ Sportlerwahl 2017

Details

 

Nominiert in der Kategorie Nachwuchs-Team des Jahres 2017:

   

SV Emmerke Tischtennis weibl. Junioren

 

Abgestimmt werden kann bis zum 31.12.2017.

Per Telefon unter 0137 / 9 79 91 59 38

Per SMS mit dem Text "HAZ WAHL 38" - Ihren Namen und Ihrer Adresse ohne Vorwahl an die 22 0 22

Es kann übrigens mehrmals abgestimmt werden ;-)

Weitere Informationen und die Möglichkeit der online-Abstimmung gibt es auf der HAZ-Homepage.

Helft bitte mit, unsere 1. Mädchen bei der Wahl weit nach vorne zu bringen, in der Niedersachsenliga schaffen sie es aus eigener Kraft - zur Zeit auf Platz Zwei ...

 DANKE!!!

Celine ist Bezirksmeisterin

Details

Im letzten Jahr wurde Celine BM der Schülerinnen B (bis 12 Jahre), in diesem Jahr holte sie den Titel bei den A-Schülerinnen (bis 14 Jahren), obwohl sie noch B-Schülerin ist. In diesem Wettbewerb war sie bereits direkt für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Im Endspiel gewann sie klar gegen Hanna-Marie, die mit der Silbermedaille höchst zufrieden ist. Gemeinsam wurden sie BM im Doppel. Zweite wurden Kathi und Lea. Platz 3 belegten Marlen und Jana, die allerdings verletzungsbedingt keine Vollleistung bringen konnten.

Die Silbermedaille  bei den Mädchen (als A-Schülerin) holte sich Julia. Das Endspiel gegen Ashley hatte eine wesentlich höhere Zuschauerresonanz als das Endspiel der Jungen. Ein super Spiel, tolles Publikum und leider ein besseres Ende für Ashley (was Julia im nächsten Punktspiel wieder umdrehte). Besonders erwähnenswert ist, dass in allen Paarungen des Achtelfinales eine Spielerin des SV Emmerke vertreten war. Mit Thessa wurde sie dritte im Doppel, da mussten die Mädchen den Seelzerinnen den Vorrang lassen.

Niklas verlor im Achtelfinale der Schüler B gegen den späteren Bezriksmeister, da hätte eine bessere Auslosung vielleicht für eine Runde weiter gesorgt. Justus schaffte es bei den C-Schülern ins Viertelfinale, Fynn schied eine Runde vorher gegen den späteren BM aus.

Finja freute sich mit ihrer Partnerin Sophie über die Silbermedaille im Schüerinnen-B-Doppel.

Insgesamt freut sich Jugendwart Pascal Wodniczak über das gute Abschneiden der Emmerker SpielerInnen.

   
   

Hauptmenü  

   

nächste Termine  

Keine Termine
   
hier punkten die "Alten"
...für die Jungen
   

Wer ist online  

Aktuell sind 63 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
© tt-emmerke