Interesse an einem FSJ im Sport? Meld´ Dich ->
   
schon angemeldet?
   

wenn Sie uns mögen,...  

FacebookMySpaceGoogle Bookmarks
   

Ihr Weg zu uns  

Sie finden uns in der Sporthalle der Grundschule, Max-Seeboth-Str. 2, 31180 Emmerke.

   
   

tt-emmerke.de - Startseite

Allgemein

Platz 5 beim Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia

Details

Gemeinsam mit Emily vom TSV Giesen holten unsere Mädels in Berlin Platz 5. Coach Florian und Betreuer Stefan haben das Team hervorragend unterstützt. Hier gibt es Impressionen zum Turnier.

Herzlichen Glückwunsch!

Relegationen bieten ein spannendes Wochenende - Trainingsausfall

Details

Wegen der anstehenden Relegation zur Landesliga der Herren muss am Samstag das Training ausfallen. Beim Zuschauen kann aber trotzdem etwas gelernt werden, daher sind alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich eingeladen, unsere 1. Herren zu unterstützen. Los geht das erste Spiel gegen TSV Schalbe Tündern um 11 Uhr. Das zweite Spiel gegen SC Badenstedt folgt um 18 Uhr. Die 1. Herren ist überzeugt, dass es mit dem Klassenerhalt klappt, freut sich aber über jede Unterstützung der Emmerker Fans.

Sonntag um 11 Uhr tritt die 3. Herren in Harsum an, um den Einzug in die 2. Bezirksklasse auszuspielen. Dieses Ereignis hat einen ungewohnten Trainingseifer bei den Spielern ausgelöst, sogar ein Rundlaufsondertraining für die Kondition war dabei. Alles andere als ein Sieg ist somit nicht denkbar.

Den Aufstieg in die Verbandsliga peilt die 1. Damen an. Spielort ist die Halle in der Walter-Haaren-Str. 4 in 31547 Rehburg-Loccum. Verbunden mit einer Stippvisite am Steinhuder Meer und einem Spargelessen könnte das ein schöner Tagesausflug werden, um die Mannschaft zu unterstützen. Die Wetterprognose sagt "ungestörter Sonnenschein, wolkenlos, blauer Himmel, 13 Grad". Los geht es um 10 Uhr gegen den TSV Loccum. Um 14 Uhr startet das zweite Spiel gegen den MTV Bettingerode aus dem Braunschweiger Bezirk. Prognosen sind schwieriger, da diese beiden Mannschaften nicht so bekannt sind. Aber das Ziel Aufstieg ist klar vorhanden.

Gold, Silber, Bronze

Details

Alle Farben waren bei der Siegerehrung im Kreispokal dabei. Erwartungsgemäß holte die 1. Mädchen ungeschlagen die Siegertrophäe. Die 2. Mädchen konnte nach einem Sieg im Spiel um Platz 3 auch einen Pokal mit nach Hause nehmen. Im Jungenwettbewerb musste die 1. Jungen nach einem 5 : 1-Sieg gegen TSV Gronau im Endspiel dem FSV Sarstedt zum Sieg gratulieren. Die 3. Jungen ist im Schülerwettbewerb im Viertelfinale mit einem klaren Sieg gegen die SG Hönze mit viel Selbstbewusstsein ins Endspiel eingezogen. Hier trafen sie auf den SC Barienrode und boten den Fans ein tollen Wettkampf, bei dem die Barienroder am Ende mit 5 : 3 die Nase vorne hatten.

Kreispokalendrunde und Mini-Meisterschaften

Details

Samstag ab 15 Uhr kämpfen Emmerker Mannschaften in der Endrunde des Kreispokals um den Sieg. Die 1. Jungen trifft auf den FSV Sarstedt, TSV Gronau und PSV GW Hildesheim. Gute Chancen rechnet sich die 2. Jungen im Schüler-Wettbewerb gegen TTC Heersum, SC Barienrode und SG Hönze aus. Bei den Mädchen starten die 1. und die 2. Mannschaft. Im Damen- und Herren-Wettbewerb ist der SV Emmerke in diesem Jahr nicht angetreten bzw. ausgeschieden.

Für den Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften am Sonntag in Bad Pyrmont haben sich Tom und Maximilian qualifiziert. Betreuer Roland Rest darf während der Spiele zwar nicht coachen, aber steht hinter seinen Jungs.

Deutsche Meisterschaften mit Julia

Details

Am kommenden Wochenende finden im hessischen Wiesbaden die Deutschen Meisterschaften der Mädchen und Jungen statt.

Bei dem wichtigsten nationalen Turnier für den deutschen Tischtennisnachwuchs kämpfen jeweils 48 Mädchen und Jungen um den Titel. Für den TTVN geht u.a. Julia Schrieber vom SV Emmerke an den Start. Julia gehört nicht zum Favoritenkreis, will aber einen tollen Wettkampf zeigen.

Neben dem begehrten Titel geht es für die Nachwuchselite auch um einen Platz für die Jugend-Europameisterschaft, die im Sommer in Tschechien stattfinden wird. Landestrainer Lennart Wehking blickt den Titelkämpfen optimistisch entgegen: „Das TTVN-Team ist bereit für den nationalen Saisonhöhepunkt. Alle Athleten brennen auf das Turnier und wir hoffen, dass einige unserer Topspielerinnen und -spieler um die Medaillen kämpfen können.“ Andererseits unterstreicht Wehking das junge Alter der meisten TTVN-Aktiven: „Viele unserer Athleten können noch einige Jahre in der U18-Klasse starten. Deshalb geht es in Wiesbaden auch darum, den Vergleich mit der nationalen Spitze zu nutzen, um die Entwicklung dieser Talente voranzutreiben.“

Einen Live-Ergebnisdienst bietet MKTT-Online.

Training erst wieder am 24. April

Details

Wegen der Grundreinigung der Sporthalle kann erst wieder am Mittwoch trainiert werden.

Wir hoffen, dass eine blitzsaubere Halle daran erinnert, dass alle die Halle so ordentlich hinterlassen, wie sie sie gerne vorfinden möchten.

   
   

Hauptmenü  

   

nächste Termine  

Keine Termine
   
hier punkten die "Alten"
...für die Jungen
   

Wer ist online  

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
© tt-emmerke