Interesse an einem FSJ im Sport? Meld´ Dich ->
   
schon angemeldet?
   

wenn Sie uns mögen,...  

FacebookMySpaceGoogle Bookmarks
   

Ihr Weg zu uns  

Sie finden uns in der Sporthalle der Grundschule, Max-Seeboth-Str. 2, 31180 Emmerke.

   
   

tt-emmerke.de - Startseite

Allgemein

Deutsche Meisterschaften mit Julia

Details

Am kommenden Wochenende finden im hessischen Wiesbaden die Deutschen Meisterschaften der Mädchen und Jungen statt.

Bei dem wichtigsten nationalen Turnier für den deutschen Tischtennisnachwuchs kämpfen jeweils 48 Mädchen und Jungen um den Titel. Für den TTVN geht u.a. Julia Schrieber vom SV Emmerke an den Start. Julia gehört nicht zum Favoritenkreis, will aber einen tollen Wettkampf zeigen.

Neben dem begehrten Titel geht es für die Nachwuchselite auch um einen Platz für die Jugend-Europameisterschaft, die im Sommer in Tschechien stattfinden wird. Landestrainer Lennart Wehking blickt den Titelkämpfen optimistisch entgegen: „Das TTVN-Team ist bereit für den nationalen Saisonhöhepunkt. Alle Athleten brennen auf das Turnier und wir hoffen, dass einige unserer Topspielerinnen und -spieler um die Medaillen kämpfen können.“ Andererseits unterstreicht Wehking das junge Alter der meisten TTVN-Aktiven: „Viele unserer Athleten können noch einige Jahre in der U18-Klasse starten. Deshalb geht es in Wiesbaden auch darum, den Vergleich mit der nationalen Spitze zu nutzen, um die Entwicklung dieser Talente voranzutreiben.“

Einen Live-Ergebnisdienst bietet MKTT-Online.

Training erst wieder am 24. April

Details

Wegen der Grundreinigung der Sporthalle kann erst wieder am Mittwoch trainiert werden.

Wir hoffen, dass eine blitzsaubere Halle daran erinnert, dass alle die Halle so ordentlich hinterlassen, wie sie sie gerne vorfinden möchten.

Noch einmal Hochspannung

Details

Das letzte Punktspielwochenende der Saison ist noch einmal hochbrisant. Wieder mal geht es für die 1. Herren in der Landesliga im Schlussspurt um den Klassenerhalt. Noch steht die Mannschaft auf dem Relegationsplatz. Um den zu verlassen müssen zwei Siege her. Am Samstag geht es bereits um 15 Uhr zu Hause gegen den direkten Konkurrenten Seelze. Das Spiel ist von 18 Uhr auf 15 Uhr vorgezogen worden. Die Tagesplanung der Fans muss also angepasst werden. Geht dieses Spiel verloren, sind die Seelzer nicht mehr einzuholen und Emmerke muss in die Relegation. Bei einem Sieg können die Jungs am Sonntag mit einem Sieg gegen Ahlten die Seelzer noch überholen. Bei einem klaren Sieg (mit mindestens 4 Punkten Vorsprung) gegen Seelze würde am Sonntag ein Unentschieden reichen. Es ist also alles drin.

Tom und Maxi holen Gold und Silber

Details

Gleich zwei Mal mussten Tom und Maxi beim Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften gegeneinander antreten. In der Gruppe und im Endspiel behielt Tom jeweils die Nase vorn. Das intensive Training - am liebsten Tag und Nacht - zahlte sich aus. Die Altersklasse der bis 8-jährigen hatten beide im Griff, lediglich Levi aus Sorsum konnte mithalten. So konnten sie mit Stolz ihre Medaillen vorzeigen und sich mit Eifer auf den Bezirksentscheid Ende April vorbereiten.

Maxi - Silber, Levi - Bronze, Tom - Gold

Noel, Benjamin und Raphael starteten in der Altersklasse der 9- und 10-jährigen. Für sie war nach der Gruppenphase das Turnier bereits zu Ende. Viele der anderen Spieler trainieren bereits länger in ihren Vereinen und so mussten unsere Jungs den anderen zum Sieg gratulieren. Aber sie haben gezeigt, dass sie in der Tischtennis-AG der Emmerker Grundschule unter Leitung von Roland Rest bereits gute Grundlagen erarbeitet haben, auf denen das Trainingsteam des SV Emmerke aufbauen kann.

Training ist übrigens immer am Samstag, 10.30 - 12.00 Uhr, und nach Absprache mit den Trainerinnen und Trainern.

 

Kein Training am 8. und 9. März

Details

Aufgrund des Kleiderbasars fällt das Training am 8. und 9. März aus.

Minimeisterschaften 2019

Details

 

Am 26.01.2019 fanden zum wiederholten Male die Minimeisterschaften in Emmerke statt. Bei unserem Ortsentscheid starteten insgesamt acht Kinder in verschiedenen Altersklassen, um erste Turniererfahrungen zu sammeln.

Nach fast 2,5 Stunden mit einigen spannenden Auseinandersetzungen standen die Platzierungen fest.

Wir gratulieren: 

Marisa Helms                                     1. Platz w AK.3

 Falk Zumstein                                     2. Platz m AK. 3

 Maximilian Kuse                               1. Platz m AK. 3

 Josua Mäder                                        5. Platz m AK. 2

 Benjamin Wirries                               4. Platz m AK. 2

 Leander Kutsch                                  3. Platz m AK. 2

 Noel Breit und Rafael Brandt         1. Platz m AK. 2

Für die ersten vier Plätze jeder Altersklasse geht es dann am 02.03.2019 beim Kreisentscheid in Giesen weiter. Dort kann man sich wiederum für den Bezirksentscheid qualifizieren. Wir drücken allen nominierten fest die Daumen!

Bis nächstes Jahr

   
   

Hauptmenü  

   

nächste Termine  

   
hier punkten die "Alten"
...für die Jungen
   

Wer ist online  

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
© tt-emmerke