Interesse an einem FSJ im Sport? Meld´ Dich ->
   
schon angemeldet?
   

wenn Sie uns mögen,...  

FacebookMySpaceGoogle Bookmarks
   

Ihr Weg zu uns  

Sie finden uns in der Sporthalle der Grundschule, Max-Seeboth-Str. 2, 31180 Emmerke.

   
   

tt-emmerke.de - Startseite

Allgemein

Wer will Mini-Meister von SV Emmerke werden?

Details

Alle Kinder bis 12 Jahren, die bisher an keinen offiziellen Wettbewerben teilgenommen haben, können mitmachen. Am 15. Februar ermitteln wir die Meisterinnen und Meister aus Emmerke. Um 10.30 Uhr geht es los. Du brauchst Sportsachen und etwas zu trinken. Wenn du noch keinen Tischtennis-Schläger hast, macht das nichts. Wir haben genug da.

Du kannst vorher schon mal bei uns trainieren: Samstags von 10:30 - 12 Uhr zeigen euch die Trainerinnen und Trainer des SV Emmerke eine Menge Tricks.

Bei Fragen meldet euch bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und hier kannst du schauen, was bei den Mini-Meisterschaften so los ist.

9 Starts bei den Landesmeisterschaften

Details

An diesem Wochenende werden die Landesmeister der Jugend bis 13 und bis 18 Jahren ermittelt. Marlen Trüe, Jana und Julia Schrieber, Cadrik Schrader, Fee Bnse, Coline Werner, Lena Gottschlich, Alina Bredow und Emilia Böshans konnten sich qualifizieren. Ein Besuch lohnt sich immer. Wenn auch unsere SpielerInnen nicht zum engsten Favoritenkreis gehören, dürften jedoch hochkarätiger Sport zu sehen sein. Viele jugendlichen sind in den höheren Ligen der Erwachsenen am Start.  Der Weg nach Salzhemmendorf ist zum Glück nicht weit: Lauensteiner Weg 24, 31020 Salzhemmendorf. Und direkt mit einem Click zur Turnierhomepage.

 

Jana doppelte Landesmeisterin

Details

Bei den Landesmeisterschaften der Mädchen bis 15 Jahren hat Jana eindrucksvoll ihren Erfolg vom Sieg der Landesrangliste wiederholt und wird bei den Deutschen Meisterschaften antreten. Gemeinsam mit Celine, die leider nicht ihre Möglichkeiten ausspielen konnte, wurde sie auch Landesmeisterin im Doppel.

Emilia konnte bei den Mädchen bis 11 Jahren den Erfolg der Landesrangliste nicht wiederholen und holte sich die Bronzemedaille. Coline schied wie Celine im ersten Spiel der Hauptrunde aus. Doppel wurde in dieser Altersklasse nicht ausgespielt.

Bei den Mädchen bis 15 Jahren blieben Finja, Fee und Lena im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Allein die Tatsache, dass sich gleich fünf Spielerinnen des SV Emmerke qualifizieren konnten, spricht für eine gute Trainingsarbeit.

Niklas konnte sich bei den Jungen bis 15 Jahren für das Hauptfeld qualifizieren. Hier traf er gleich auf einen Landesliga-Spieler, der einfach nicht zu schlagen war. Trotzdem hat auch Niklas sein gestecktes Ziel erreicht.

 

Internationaler Freiwilligendienst im Sport auf dem afrikanischen Kontinent

Details

Der ASC 46 ist mit rund 10.000 Mitgliedern der größte Sportverein Niedersachsens und bietet u.a. den Freiwilligendienst im Sport an. Hier können sich junge Menschen in einem sportlichen Berufsfeld für ein Jahr ausprobieren. Seit 2008 entsenden wir über das Programm weltwärts junge Menschen (18-28 Jahre) für 365 Tage in sechs verschiedene Länder Afrikas. Mittlerweile 86 Freiwillige jedes Jahr.

Wir sind die einzige Entsendeorganisation, die sich hierbei auf den Bereich Sport spezialisiert hat.

Ganz nach dem bekannten Zitat von Nelson Mandela: „Sport has the power to change the world.“

Die Bewerbungsfrist für den Durchgang 2020/21 ist der 31.12.2019.

www.ifwd-sport.de

Link zum Bewerbungsprozess:

http://www.ifwd-sport.de/bewerbung-weltwaerts

Link zur allgemeinen Ausschreibung:

http://www.ifwd-sport.de/wp-content/uploads/asc-ausschreibung-20-21.pdf

 

Landesmeisterschaften in Helmstedt

Details

Für die einen startet am nächsten Samstag der letzte Einkaufsmarathon vor Weihnachten, andere wollen die letzten Titel 2019 holen.

Bei den Landesmeisterschaften der Mädchen und Jungen bis 11 Jahren und bis 15 Jahren wollen die Mädchen um die Titel mitmischen. Emilia will ihren Erfolg von der Landesrangliste wiederholen und wieder oben auf dem Treppchen der Mädchen 11 landen. Coline ist als Nummer 5 gesetzt, will jedoch der ein oder anderen Spielerin vor ihr einen Sieg abringen. Bei den Mädchen bis 15 Jahren sind Jana und Celine Anwärterinnen auf dem Siegerpodest. Fee und Lena, die den TTVN am letzten Wochenende erfolgreich beim internationalen Benjamin-Cup in Luxemburg vertreten haben, wollen in der höheren Altersklasse weitere Erfahrungen sammeln.

Als einziger Junge vertritt Niklas die Farben des SV Emmerke in Helmstedt. In der Altersklasse bis 15 sollte das Hauptfeld erreicht werden. Dann wird es allerdings schwer und jede weitere Runde ist ein Erfolg.

Hier kann das aktuelle Geschehen fast live verfolgt werden.

Erfolgreiche Kreismeisterschaften der Jugend

Details

Wir freuen uns besonders, wenn der SC Duingen Ausrichter der KM der Jugend ist. Neben einem reibungslosen Turnierverlauf ist die Kantine einmalig. Die frisch gemachten Pommes sind er Hit, die Auswahl an Kuchen und Salaten kann bei jeder Familienfeier mithalten.

Die erzielten Ergebnisse des SV Emmerke sind auch o.k.

In der Alterklasse bis 11 Jahren ist Coline bereits vorab für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Tom konnte als Sieger der Trostrunde stolz seinen ersten Pokal nach Hause tragen. Die Altersklasse bis 13 Jahren dominierten Alina und Coline im Einzel und Doppel. Bei den Jungen musste sich Cedrik im Finale mit dem 2. Platz gegen seinen Freund Maris geschlagen geben. Zusammen hatten sie vorab das Doppel gegen Justus und Fynn gewonnen. Im Spiel um Platz 3 konnte Justus knapp gegen Fynn gewinnen und sich ebenfalls für die BM qualifizieren.

Die Altersklasse bis 15 Jahren gewannen Cedrik und Lena. Platz 2 belegte Emilia bei den Mädchen, Finja wurde 3., Siegerin der Trostrunde wurde Alina. Fynn und Cedrik wurden Zweite im Doppel der Jungen. Emilia und Lena gewannen den Pokal der Mädchen.

Celine und Franka lieferten sich ein enges Endspiel der Mädchen bis 18, das Celine im 5. Satz für sich entscheiden konnte. Das Spiel um Platz 3 gewann überraschend Finja gegen Kathi. Eng wurde es im Endspiel der Trostrunde, knapp im 5. Satz konnte sich Amelie gegen Stella aus Adensen durchsetzen.

Bei den Jungen bis 18 Jahren konnte sich Favorit Alex nicht behaupten. Im Halbfinale unterlag er in drei Sätzen Darius vom Gastgeber SC Duingen. Im Finale konnte dann Niklas klar überzeugen. Im Spiel um Platz 3 siegte Alex gegen Luca, der damit an der Quali für die BM kanpp vorbei schrammte. Das Endspiel im Doppel gewannen Niklas und Luca. Die Trostrunde gewann Lennard, der mit einem unglücklichen Satzverhältnis seinen verdienten Einzug in die Hauptrunde verpasste.

Die Coaches Florian, Thessa, Luca, Petra, Benjamin und Pascal waren überwiegend mit den Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden. Schwierig ist es immer, wenn vereinsinterne Duelle nicht gecoacht werden.

   
   

Hauptmenü  

   

nächste Termine  

   
hier punkten die "Alten"
...für die Jungen
   

Wer ist online  

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

   

Anmeldung  

   
© tt-emmerke